A A A
WFK - The Test Institute

Desinfektionsmittelprüfungen

Desinfektionsmittel werden für die chemische oder chemo-thermische Desinfektion verwendet. Anwendungsgebiete sind z.B. Händedesinfektion, Flächendesinfektion, Instrumentendesinfektion und Wäschedesinfektion. Generell kann die Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln z.B. bei dem Verbund für Angewandte Hygiene (VAH), beim Robert-Koch-Institut (RKI) oder bei der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft gelistet werden, wenn bestimmte Anforderungen erfüllt werden.

Wir führen Untersuchungen und Gutachten für Listungsbegehren durch oder untersuchen in Voruntersuchungen die keimreduzierende Wirkung von Desinfektionsmitteln.

  • Suspensionsversuche für die Basiswirkung des Produktes (Phase I, z.B. DIN EN 1040, DIN EN 1275)
  • Suspensionsversuche unter Bedingungen, die für die praktische Anwendung repräsen­tativ sind (Phase II, Stufe I, z.B. DIN EN 1276, DIN EN 1650)
  • Laboratoriumsprüfungen, bei denen praktische Bedingungen simuliert werden (Phase II, Stufe II, z.B. DIN EN 1499, DIN EN 1500, DIN EN 12791)
  • Feldversuche unter Praxisbedingungen

Weitere Informationen zu Desinfektionsmittelprüfungen finden Sie im Download­be­reich.